Wir möchten Ihnen gerne weiterhelfen.

Wonach suchen Sie?

  /  Infos / Neuss

Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt

Neuss ist eine moderne, lebendige Stadt mit historischen Wurzeln. Sie liegt am linken Niederrhein auf der gegenüberliegenden Seite von Düsseldorf und ist mit fast 160.000 Einwohnern Deutschlands größte kreisangehörige Stadt und als Mittelzentrum zugleich größte Stadt des Rhein-Kreises Neuss. Die Stadt ist vor allem für ihre römische Vergangenheit, den Rheinhafen und das Neusser Bürger-Schützenfest bekannt. 1984 beging sie ihre 2000-Jahr-Feier und zählt damit zu den ältesten Städten Deutschlands. Vom Römerlager zur Großstadt aufgestiegen, ist die Hansestadt Neuss dank ihrer Geschichte, Kultur, Infrastruktur und rheinischer Lebensfreude eine Stadt, die jede Besucherin und jeden Besucher mit einer Fülle von Möglichkeiten überrascht. Auf einem Stadtspaziergang durch das historische Quartier lassen sich viele Zeit-Zeugnisse ausmachen: Sehenswert sind das Quirinusmünster, das Zeughaus, das älteste Haus der Stadt und das Obertor als letztes von ehemals sechs gewaltigen Torburgen der mittelalterlichen Stadtbefestigung.

Neuss macht sich Freunde – in aller Welt. Gleich fünf Städtepartnerschaften sind dafür lebendiger Beweis: Die älteste Freundschaft – seit 1972 – verbindet die Quirinusstadt mit Châlons-en Champagne in Frankreich, im Jahr 1990 kamen Pskow in Russland und Rijeka in Kroatien hinzu. Der Partnerschaftsvertrag mit Saint Paul, Minnesota, in den USA wurde 1999 unterzeichnet. Der Vertrag zur Begründung der Städtepartnerschaft mit Nevsehir/Türkei wurde in Neuss am 8. Dezember 2007 unterzeichnet. Der Vertrag zur Besiegelung der Städtefreundschaft mit Bolu/Türkei wurde am 5. Januar 2008 in Neuss unterzeichnet. Auf die Freundschaft!

Left Parallax Background Element
Right Parallax Background Element